Tatai nach Ungarn, Orlowski zum ASV

Zwei Spieler verlassen TuS N zum Saisonende

Lübbecke. Torwartroutinier Peter Tatai und der TuS N-Lübbecke beenden nach der laufenden Saison die Zusammenarbeit. Tatai zog die Option, den TuS nach Ablauf dieser Spielzeit verlassen zu dürfen. Er wechselt in seine Heimat zum ungarischen Erstligisten Csurgoi KK.

TuS Handball 01       Peter Tatai wechselt nach Ungarn.             Marian Orlowski geht nach Hamm.

Peter Tatai kam zur Saison 2016/17 von FA Göppingen zum TuS N-Lübbecke und absolvierte bislang für die Ostwestfalen 125 Spiele in der ersten und zweiten Handball-Bundesliga. 2017 feierte er mit dem TuS den direkten Wiederaufstieg in die erste Liga und zeigte sich in den vergangenen dreieinhalb Jahren mit seinen Paraden stets als großer Rückhalt des Teams.

Rückraumspieler Marian Orlowski ist nach Peter Tatai beim TuS N-Lübbecke   der zweite Abgang zum Saisonende. Orlowski kehrt zum ASV Hamm zurück. Für den Zweitligisten war er von 2012 bis 2016 schon einmal im Kader. In Lübbecke spielt Marian Orlowski seit 2018.

Panorama Verlags- und Werbegesellschaft mbH